News

Nikolauswandern 2015

Nikolauswandern 2015

Am kommenden Nikolaus Samstag findet das mittlerweile traditionelle Nikolaus Wandern der...

Zelte angekommen

Zelte angekommen

Am Donnerstag war es endlich soweit: Die schon lange beschlossenen Zelte wurden nach unzähligen...

  • Nikolauswandern 2015

    Nikolauswandern 2015

  • Zelte angekommen

    Zelte angekommen

Vorstellung

Liebe Mitbürgerin, lieber Mitbürger,

wir möchten an dieser Stelle die Chance ergreifen und uns als Ihren Partner für Hilfe bei Feuer, Unfällen und anderen Notfällen in Ihrem Stadtteil vorstellen.

 

Sicherlich wissen Sie bereits, dass Sie uns im Notfall unter der Telefonnummer 112 rund um die Uhr erreichen können, aber es gibt noch mehr Wissenswertes über uns:

Unser Löschzug ist der Feuerwehr Duisburg angegliedert. Die Feuerwehr Duisburg verfügt über eine Berufsfeuerwehr mit ca. 500 Feuerwehrbeamten, die den Basisschutz sicherstellen und die Leitstelle besetzen, bei der die Notrufe auflaufen und von wo aus entsprechende Einheiten zur Einsatzstelle befohlen werden.

Darüber hinaus gibt es eine Freiwillige Feuerwehr mit rund 600 Feuerwehrleuten, die in 13 Löschzügen über das gesamte Stadtgebiet verteilt sind und ihren Dienst ehrenamtlich versehen.

Der Löschzug Friemersheim wurde im Jahre 1903 gegründet und blickt damit auf eine lange Tradition zurück. Diese begründet sich darin, dass der Feuerschutz auch schon am Anfang des vergangenen Jahrhunderts eine wichtige Aufgabe war, zu der sich Freiwillige zusammenschlossen.

Heute übernehmen wir mit 43 aktiven Mitgliedern für Ihre Sicherheit folgende Aufgaben:

 

 

 

Im Falle eines Brandes oder Notfalls rücken wir als Verstärkung den Kollegen von der Berufsfeuerwehr nach.

 

 

 

Für große Einsatzstellen und lang andauernde Einsätze stellen wir in Friemersheim noch eine Versorgungseinheit, die es ermöglicht, die eingesetzten Kollegen mit Essen und Getränken zu versorgen.

 

 

 

Sollte von so einer Großeinsatzstelle eine Rauchwolke über das Stadtgebiet ziehen, so sind wir mit unserem Messfahrzeug dafür verantwortlich die Schadstoffkonzentrationen in der Luft zu bestimmen – und leisten auf diesem Wege wieder einen Beitrag für Ihre Sicherheit – 24 h am Tag, 365 Tage im Jahr.

 

 

Sollten Sie nun Interesse haben unser Team zu unterstützen und bei uns „einzusteigen“, so laden wir Sie hiermit herzlich ein. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf – nicht über die 112 – kommen Sie einfach bei einem unserer wöchentlichen Übungsdienste vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

DWD Warnungen

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Facebook

SFbBox by enter-logic-seo.gr

Rauchmelder retten leben